Offizieller Fanclub des
Eislauf Verein Pegnitz e.V. ICE DOGS

Wir sind Landesliga Meister!!!
EVP, EVP, EVP !!

Fanseite zum Spiel gegen die EV Lindau Islanders

Hallo Eishockeyfans,

na und, auch so begeistert gewesen vom gestrigen Benefizeishockeyspiel gegen das Sternstundeneishockeyteam? Was, sie waren gar nicht da? Ich würde sagen selber Schuld, da haben sie was verpasst.

Zu unseren Icedogs kann man inzwischen sagen Daheim „hui“ Auswärts „pfui“.

Das wir in Weiden und Lindau nicht unbedingt punkten, kontten wir ja noch akzeptieren, aber die Vorstellungen in Schongau und vor allem in Freising waren unter aller Kanone.

Welches Team in der Landesliga hat denn so treue Fans die zu jedem Spiel extra mit einem Fanbus anreisen, ordentlich für Stimmung sorgen und dann regelmäßig enttäuscht werden.

Das ganze ist ja auch mit Kosten verbunden.

Aber der Reihe nach. Das Spiel gegen Burgkirchen konnte ja noch souverän gewonnen werden. Obwohl, man hätte schon stutzig werden können, da die Kelten nur mit einem Minikader angetreten sind, konnten sie trotzdem 4 Tore erzielen.

Am darauf folgenden Sonntag ging es dann, dank zahlreicher kurzfristiger Absagen, mit nur einem mäßig besetzten Fanbus nach Schongau. Beim bis dorthin Tabellenletzten war nur die Höhe des Sieges die Frage. Aber schon bald bemerkten wir dass die Mammuts kein Kanonenfutter sind. Hätte der Selli nicht so genial gehalten wären wir schon früher in Rückstand geraten. Im weiteren Spielverlauf steigerte sich dann der Schongauer Keeper, die Schiedsrichter waren großzügig mit den Strafen gegen Pegnitz und unser Petr verzockte sich zweimal ganz gewaltig. So kam es, das letztendlich der gewaltige Schongauer „Dreimannfanblock“ Grund zum Feiern hatte. Dank heißem Amaretto zu Tiefstpreisen, verlief für den einen oder anderen die Rückfahrt wie im Rausch!

In Freising gewinnen wir aber ganz sicher lautete die Devise. Mit 30 Mann/Frau ging es Richtung Nordösterreich. Auf einem Autobahnrastplatz traf man noch auf einen Fanbus aus Haßfurt, der auf dem Weg nach Germering war. Die Sharksfans waren fest überzeugt dass sie heute den Aufstieg perfekt machen. Aber zum Thema Germering fällt mir ein…….da war doch mal was….!

Am tief verschneiten Freisinger Eisplatz (oder wie sagt unser „Heldi“, auf Italienisch würde es Estadio di Gelato heißen) sorgten wir Fans erwartungsfroh für Heimspielatmosphäre. Der Mannschaft merkte man an das sie durch den überraschenden Sieg der Black-Bears gegen Lindau gewarnt war. Es wurde konzentriert gespielt und sogar bis zum Ende des zweiten Drittels ein 3 : 1 Vorsprung herausgespielt. Der Spielverlauf im letzten Drittel lies mir dann aber die Zornesröte ins Gesicht steigen. Das war schlicht und ergreifend eines EV Pegnitz unwürdig. Noch vor Spielschluß verließ ich das Stadion.

Ok, Schwamm drüber ich hoffe am Freitag hat sich unser Team in Geretsried rehabilitiert und vielleicht gelingt es heute den Topfavoriten, die Lindau Islanders, zumindest a weng zu ärchern, wie der Franke sagt.

Nachdem wir so nett am Bodensee empfangen worden sind möchte ich auch die mitgereisten Lindauer Fans in Pegnitz herzlich willkommen heißen. Viel Erfolg beim Projekt Aufstieg, aber heute bleiben die Punkte in Pegnitz. Ok?

Also Supporters, feuert unsere Jungs kräftig an.

Bis bald, Euer Ralf