Offizieller Fanclub des
Eislauf Verein Pegnitz e.V. ICE DOGS

Wir sind Landesliga Meister!!!
EVP, EVP, EVP !!

Fanseite zum Spiel gegen den ESC Holzkirchen

Servus Eishockeyfans,

am vergangenen Wochenende konnten sich, zumindest die „Überalldabeifans“ ein Bild von den zwei Gesichtern unserer Mannschaft machen.

Dass es in Selb bloß noch um die „goldene Ananas“ ging merkte man am Interesse am Fanbus Der sich aber trotzdem, auch mit weniger als 20 Mann/Frau, durchs tief verschneite Oberfranken kämpfte.

Klar dass auch die Mannschaft nicht mehr wirklich Alles gab. Oder war es wieder mal eine Interne Vereinbarung zwischen dem Coach und unserem Speedy? Langsam muß man da schon an Verschwörungstheorien glauben. Denn bereits zweimal hatte der Supporters-Präsi das richtige Ergebnis gegen Selb getippt.

Beim 4 : 8 Auswärtserfolg in der Porzellanstadt konnte man froh sein das sich kein Spieler ernsthaft verletzt hat, bei der rüden Gangart, welche die offensichtlich gefrusteten Selber, an den Tag legten. Dafür war die Verpflegung im Stadion äußerst delikat weil kalorienreich!

Am Sonntag stieg bei mir die Vorfreude aufs erste Aufstiegsrundenspiel von Stunde zu Stunde. Ich sollte nicht enttäuscht werden, denn was unsere Cracks an Kampfgeist und Einsatz fast pausenlos zeigten war aller Ehren wert. Denn das sehr ausgeglichene Geretsrieder Team spielte ein schnelles und gutes Eishockey. Wenn man bedenkt das wir auf unsere „Starverteidiger“ Glück und Zimmer verzichten mussten ist der Sieg bei dem überaus spannenden Spiel noch viel höher zu bewerten.

Auch die Anfeuerung seitens der Fans war diesmal recht gut, ist natürlich noch immer Ausbaufähig!

Begeisterte Fans schrieben hinterher sogar ein „Danke“ aufs verschneite Auto des „Eishockeygottes“.

Es wäre schön wenn sich bei den nächsten Spielen noch mehr Fans ins Stadion verirren würden, denn es wird bei solch einer Leistung keiner sein Kommen bereuen zu brauchen.

Also macht kräftig Werbung im Freundeskreis, bei Arbeitskollegen, bei Eltern, Omas und Opas, Erbtanten und sonstigen Verwandten.

Heute kommt mit Holzkirchen das Überraschungsteam nach Franken. Haben sich die Oberbayern doch tatsächlich erlaubt dem großen 1.EV Weiden einen Punkt abzunehmen. Respekt.

Daher sollten unsere Cracks gewarnt sein und von Anfang an konzentriert zur Sache gehen, damit es auch gleich mit dem zweiten Heimsieg klappt.

Ich kann mich noch an ein Spiel gegen Holzkirchen erinnern bei welchem die Gäste komplett das Eis verließen und fast einen Spielabbruch provozierten.

Im Alex seinem umfangreichen, spektakulären Archiv konnte ich Näheres nachforschen.

Das Spiel fand am 20.12.1976 statt. Damals spielten beide Teams noch in der Regionalliga.

Die Holzkirchner müssen recht ruppig zur Sache gegangen sein. Daraufhin kam es zu einer „Rangelei“ zwischen einem Pegnitzer Fan (so, so ich dachte immer damals gab es noch keine Hooligans) und einem Gästespieler. Das war damals der Auslöser für die größere Unterbrechung. Hoffen wir mal dass uns heute solche Szenen erspart bleiben.

Das Spiel endete übrigens 12 : 3 für den EV Pegnitz. Zuschauer 950. (Das wäre mir heute allerdings schon wieder recht) Torschützen damals, unter anderem Harrison, Scullion und Filser!

Vielleicht können wir am Sonntag auch eine kleine Überraschung in Weiden schaffen?

Also auf in die Oberpfalz und unsere IceDogs stimmgewaltig unterstützen.

Übrigens, am Samstag den 23.01. findet hier ab 7Uhr30 die Stadtmeisterschaft der Eisstockschützen statt. Es sind schon 13 „Weltklasse“ Teams angemeldet. Zuschauer sind dabei ausdrücklich erwünscht. Die „Antidiätköche“ werden wieder lecker aufkochen und es werden genügend isotonische, sowie wärmende Getränke im Angebot sein.

Bis bald, Euer Ralf